20. Stadionfest in Wittenberge

Posted under Uncategorized by Plagi on Sonntag 1 Mai 2016 at 19:57

24 Podestplätze und viele Bestleistungen zum Auftakt – Jeweils 4 Einzelmedaillen für Hannes und Lenhard

Zum Auftakt in die Freiluftsaison 2016 waren unsere Nachwuchssportler wie jedes Jahr beim Stadionfest in Wittenberge am Start. Die 20. Auflage des Sportfestes hatte in diesem Jahr eine Rekordteilnahme zu vermelden. Auch unserer Verein war in der Prignitz stark vertreten. 22 Mädchen und Jungen sowie 2 Staffeln waren dabei. Erfolgreichster Starter war unser Jüngster. Hannes dominierte die Altersklasse 8 mit tollen Leistungen. Deutlich gewann er über 50 m und im Ballwurf. Im Weitsprung fiel sein Sieg mit 3,38m zu 3,22 m knapper aus und über 800 m besiegte er seinen Gegner aus Brandenburg im Schlußspurt.  Sehr gut war auch der Einstand von Kimi in der gleichen Altersklasse. Bei seinem ersten Bahnwettkampf gewann er im Ballwurf und Weitsprung Silber und Bronze.

In der Altersklasse 11 gewann Alex den Weitsprung mit Bestleistung von 4,12 m. Im Sprint über 50 m gewann er Silber, über 800 m Bronze. Stark präsentierte sich in Wittenberge auch Chris. Nicht nur mit dem Sieg in seiner Paradedisziplin 800 m, sondern auch mit Bestleistungen im Weitsprung und Ballwurf (zweimal Platz 3).

Bei den Zwölfjährigen profitierten Lenhard und Michael von teilweise schwach besetzten Teilnehmerfeldern. Die erzielten Leistungen können sich trotzdem sehen lassen. Lenhard gewann den Weisprung mit 4,23 m und den Sprint über 75 m erstmals unter 11 sek. (10,96 s). Michael ließ über 800 m nichts anbrennen und siegte in 2:38 min. Außerdem gab es noch Silber und Bronze für Lenhard (60 m Hürden und 800 m) sowie Bronze für Michael (75 m). Gemeinsam mit Alex und Daniel gewannen sie die 4×75 m Staffel der AK U14.

Die Mädchen hatten es durch große Teilnehmerfelder etwas schwieriger aufs Podest zu kommen. Trotzdem überzeugten auch sie mit neuen Bestleistungen. In der AK 10 gelang Angelina überraschend der Sieg im Ballwurf. Im Sprint schafften Kim, Alexandra und Lucy nach den Vorläufen den Sprung in den Endlauf der besten Acht. Nur knapp eine Medaille verfehlten Angelina und Kim im Weitsprung mit Platz 4 und 5. Lucy sicherte sich über 800 m Bronze. Ebenfalls Bronze gewann die Staffel der AK U12 mit Angelina, Kim, Alexandra und Emily Baumann. Im Diskuswerfen der AK 15 gewann Luisa ebenfalls Bronze.

Positiv anzumerken ist, dass von 19 Startern im Sprint 16 mit einer neuen Bestleistung den Wettkampf beendeten. Insgesamt wurden bei 78 Einzelstarts 40 neue Bestleistungen erzielt.

Unsere Ergebnisse Sportfest Wittenberge 2016

alle Ergebnisse

Keine Kommentare

Bisher keine Kommentare.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Sorry, the comment form is closed at this time.