30. Jahnsportfest in Perleberg 2013

Posted under Uncategorized by Plagi on Sonntag 12 Mai 2013 at 20:18

Bilder

Alle Kyritzer Ergebnisse

Ergebnisse Sportfest

21 Kyritzer Starter beim Sportfest in Perleberg

21 Mädchen und Jungen unseres Verein starteten am vergangenen Samstag beim Jubiläumssportfest der SSV Einheit Perleberg. Insgesamt waren mehr als 300 Sportlerinnen und Sportler aus 25 Vereinen Brandenburgs und Mecklenburg-Vorpommerns der Perleberger Einladung gefolgt.

Unsere Sportler schafften auch in Perleberg wieder viele neue Bestleistungen. Insgesamt wurden 18 mal Sportler des Kyritzer LV 1990 zur Siegerehrung gerufen. Gleich dreimal schafften dies mit Lea Triebsch (AK 14) und Alexander Nitz (AK 8) eine unserer erfolgreichsten Sportlerinnen und einer unserer jüngsten Sportler.

Lea gewann in Perleberg Gold (Hochsprung), Silber (Speerwurf) und Bronze (Weitsprung). Nach ihrem erfolgreichen Siebenkampf bei den Landesmeisterschaften in Jüterbog konnte sie ihre Bestleistungen beim Hochsprung und im Speerwurf noch einmal erheblich steigern. Im Hochsprung steigerte sie sich um 7 cm auf starke 1,51 m. Beim Speerwurf kam sie auf 28,49 m und steigerte sich dabei um 4,57 m.

Alexander Nitz konnte an seine gute Ergebnisse in Wittenberge anknüpfen. Er gewann den Weitsprung und belegte über 50 und 800 m jeweils Platz 2.

Stark präsentierte sich in Perleberg auch wieder Ruslan Ulancenko. Mit einer erneute Steigerung gewann er den Speerwurf der AK 12 mit 33,30 m und belegte Platz 3 im Kugelstoßen. Erik Röhrs belegte sowohl mit der Kugel (8,69 m) als auch mit dem Speer Platz 2. Beim Speerwurf stand er Ruslan kaum nach und machte mit 32,72 m den Doppelsieg für unseren Verein perfekt.

Pech hatte in Perleberg Marnie Möbus. Nach Platz 2 im Weitsprung und einem sehr guten Vorlauf über 75 m stürzte sie klar in Führung liegend über 60 m Hürden an der letzten Hürde und verpaßte somit den Sieg und eine tolle Zeit sowie eine bessere Platzierung im anschließenden Finale über 75 m (Platz 6).

Einen weiteren Sieg für unseren Verein sicherte sich der 8-jährige Chris Stamer über 800 m in einem packenden Endspurt über Alexander Nitz.

Weitere Podestplätze schafften:

Silber: Julien Protz (AK 8; Ballwurf), Kim Schechner (AK 8; 600 m), Elina Reiche (AK 11; 800 m)

Bronze: Chris Stamer (AK 8; Ballwurf), Kim Schechner (AK 8; 50 m), Niklas Hofmann (AK U18; Speerwurf)

Keine Kommentare

Bisher keine Kommentare.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Sorry, the comment form is closed at this time.