Deutsche Meisterschaften Markt Schwaben

Posted under Uncategorized by Plagi on Mittwoch 11 September 2013 at 19:51

DM-Premiere für Lea Triebsch

Als erste Athletin unseres Verein hatte Lea Triebsch im Juni die Norm für die Deutschen Meisterschaften im Blockmehrkampf Sprint/Sprung bei den Landesmeisterschaften geschafft.

Samstag, 07. September 2013, 10.00 Uhr, Parkstadion Markt Schwaben, Bayern

Lea steht zum ersten Mal am Start bei einer Deutschen Meisterschaft.

1. Disziplin: 80 m Hürden – Lea ist mega aufgeregt. Der Lauf gelingt. Mit 13,34 s schafft sie eine ordentliche Zeit.

2. Disziplin: Hochsprung – eigentliche eine Stärke von Lea.  Ihre Nervosität steigt ins Unermessliche. Lea muss feststellen, dass eine Deutsche Meisterschaft etwas anderes ist, als Landesmeisterschaften oder Sportfeste. Beim Hochsprung klappt nichts. Sie schafft nur 1,36 m.

3. Disziplin: 100 m – Lea hat ihre innere Ruhe wiedergefunden. Jetzt will sie zeigen, was in ihr steckt. Sie gewinnt ihren Lauf und schafft mit 13,30 s eine neue Bestleistung.

4. Disziplin: Weitsprung – Wie so oft, trifft Lea das Brett beim Absprung nicht richtig und verschenkt. Trotzdem springt sie mit 4,93 m nur knapp an ihrer Bestleistung (4,97 m) vorbei.

5. Disziplin: Speerwurf – Leas heimliche Lieblingsdisziplin, in der sie zuletzt große Fortschritte gemacht hat. Sie wirft tolle 32,31 m – Bestleistung Nr. 2.

Mit 2525 Punkte schafft Lea erneut die DM-Norm und schließt den Wettkampf als zweitbeste Brandenburger Starterin ab. Insgesamt belegte sie Platz 26 von 41 Teilnehmerinnen. Ein toller Wettkampf für Lea, bei dem sie viele Erfahrungen sammeln konnte und viel dazugelernt hat. Ein Dankeschön geht an Frau Lehnigk für die tolle Vorbereitung und Betreuung sowie Leas Familie für die Unterstützung beim Wettkampf.

 

Keine Kommentare

Bisher keine Kommentare.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Sorry, the comment form is closed at this time.