Landesmeisterschaft Blockmehrkampf

Posted under Uncategorized by Plagi on Sonntag 18 Juni 2017 at 17:12

Erste Medaille bei einer Landesmeisterschaft für Kim

Bei den Landesmeisterschaften im Blockmehrkampf in König Wusterhausen konnte Kim ihre erste Medaille bei einer Landesmeisterschaft gewinnen. Vier neue Bestleistungen im Weitsprung, Hochsprung, Speerwurf und Hürdenlauf waren die Grundlage für ihren bisher größten Erfolg. Den Wettkampf begann Kim mit 4,47 m im Weitsprung und 26,11 m mit dem Speer. Dabei zeigte sie in beiden Disziplinen ihre Nervenstärke. Im Weitsprung war der erste Versuch ungültig und im Speerwurf gelangen die beiden ersten Versuch nicht wie gewohnt. Nach der dritten Disziplin lag Kim sogar vor der späteren Siegerin aus Trebbin in Führung. Es folgte mit 1,34 m die vierte Bestleistung im Hochsprung. Nur knapp verpasste sie die 1,37 m. Zum Abschluß folgte Kim`s Problemdisziplin. Es wurde diesmal keine Bestleistung, trotzdem kann sich Kim über den Gewinn der Silbermedaille freuen. Ein starker Wettkampf auf den sie zurecht stolz sein kann. Herzlichen Glückwunsch.

Mit Lenhard, Michael (beide AK 13) und Chris (AK 12) waren drei weitere Sportler unseres Vereins in Königs Wusterhausen am Start. Im Mehrkampf konnten sie beim Kampf um die Medaillen leider nicht mit eingreifen. Die beste Platzierung schaffe Michael mit Platz 6. Seine beste Einzelleistung zeigte er mit der neuen Bestleistung von 2:26,14 min über 800 m. Stark auch die beiden Bestleistungen von Lenhard im Weitsprung (4,58 m) und über 75 m (10,56 s).     alle Ergebnisse hier

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.