Landesmeisterschaften Teil 2

Posted under Uncategorized by Plagi on Sonntag 15 September 2013 at 13:42

Zwei Silbermedaillen für unsere Sportler

Teil 2 der Brandenburgischen Landesmeisterschaften der Altersklasse U 14 bildete den Abschluss der Freiluftwettkämpfe 2013. In Königs Wusterhausen waren für unseren Verein Ruslan Ulancenko, Marnie Möbus, Luisa Kroggel und Isabell Nitz (alle AK 12) am Start. Trotz des späten Wettkampftermins freuten sich alle Teilnehmer noch einmal über bestes Leichtathletikwetter und auf spannende Wettkämpfe.

Einen tollen Wettkampf zeigte dabei unser Trio bei den Mädchen im Diskuswurf. Für alle drei war es erst der zweite Diskuswurf-Wettkampf, für Luisa und Isabell der erste Start bei einer Landesmeisterschaft. Bis zum letzten Durchgang lagen unsere Mädchen mit Platz 1 (Marnie, 21,98), Platz 3 (Luisa; 20,28 m) und Platz 5 (Isabell; 19,22 m) zu Dritt unter den Besten 5. Dort konnte sich die bis dahin auf Platz 4 liegende Judith Schöniger aus Nauen auf 22,90 m verbessern und schnappte damit Marnie den Landesmeistertitel und Luisa die Bronzemedaillen noch weg. Trotzdem können alle 3 mit dem tollen Ergebnis sehr zufrieden sein. Drei Sportlerinnen unseres Vereins unter den besten 5 bei einer Landesmeisterschaft, das gab es noch nie. Alle drei steigerten sich zum Wettkampf in Löwenberg deutlich und dass, obwohl sie erst im Sommer mit dem Diskuswerfen begonnen hatten.

Nicht gerade vom Glück verfolgt war diesmal Ruslan. Er begann seinen Wettkampf mit Bestleistung im Kugelstoßen von 8,21 m. Damit belegte er Platz 4. Es folgte ein toller Wettkampf im Ballwurf. Mit Bestleistung Nummer 2 von 58,00 m gewann er die zweite Silbermedaille für unseren Verein an diesem Tag und verfehlte den Sieg nur um 50 cm. Bestleistung Nummer 3 schaffte er mit 23,33 m im Diskuswurf. In der Endabrechnung fehlten ihm 30 cm zu Bronze, wieder Platz 4. Im Hochsprung sollte es dann endlich mit dem Landesmeistertitel klappen. Der Wettkampf lief bis 1,39 m gut. Die 1,42 m schaffte er erst im 3. Versuch. 4 Sportler waren noch im Rennen. Ruslan riss die Höhe dreimal denkbar knapp. Auch seine drei Mitstreiter schafften die Höhe nicht. Somit waren alle 4 mit 1,42 m höhengleich und für Ruslan blieb erneut nur der undankbare 4. Platz.

Im Kugelstoßen der Mädchen erreichte Marnie mit Bestleistung von 7,55 m den Endkampf und belegte Platz 7. Weniger gut klappte es bei Luisa (Platz 12) und Isabell (Platz 17).

 

Keine Kommentare

Bisher keine Kommentare.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Sorry, the comment form is closed at this time.