Löwenspiele 2014

Posted under Uncategorized by Plagi on Sonntag 14 September 2014 at 19:37

Tolle Ergebnisse in Löwenberg

Mit tollen Leistungen warteten unsere Sportler bei den diesjährigen 21. Löwenspielen in Löwenberg auf. Gleich fünfmal den Sprung aufs Treppchen schaffte dabei Ruslan Ulancenko. Der 13-jährige begann am Samstag mit Platz 3 im Speerwurf. Die erreichten 37,59 m waren nicht das, was er erwartet hatte. Besser sah es dann schon im Ballwurf aus. Mit neuer Bestleistung von 61,00 m belegte er Platz 2. Gute Leistungen schaffte am  Samstag auch Marnie Möbus. In einem spannenden Wettkampf belegte sie mit sehr guten 4,64 m Platz 6 bei insgesamt 44 Teilnehmerinnen. Im Sprint über 75 m schaffte sie den Einzug in den B-Endlauf. Dort belegte sie Platz 3 und wurde insgesamt 9. Abschluss des ersten Wettkampftages bildete der starke Lauf unserer Schwedenstaffel in der AK U18. Wilhelm Donner (400 m), Nico Schmidt (300 m), John Röhl (200 m) und Lennart Moser (100 m) liefen  mit 2:18,96 min nur äußerst knapp am 2. Platz vorbei und wurden nach Zielfotoentscheid Dritter.

Nach drei Medaillen am Samtag sollte es am Sonntag für unsere noch besser werden. Im Dauerregen startete Ruslan wieder als Erster mit einer starken Leistung im Diskuswurf. Nach einem Sicherheitwurf im ersten Durchgang schockte er seine Konkurrenz beim zweiten Versuch mit 31,31 m. Diese Weite wurde danach von niemanden erreicht. Sieg für Ruslan im Diskuswurf und die alte Bestleistung um mehr als 8 m verbessert. Nicht so gut lief es beim Kugelstoßen der Mädchen U14. Gleich 5 (Marnie Möbus, Isabell Nitz, Elina Reiche, Luisa Kroggel und Diana Utanov) waren am Start. Als Beste verfehlte Luisa Kroggel mit Bestleistung von 7,72 m nur knapp den Endkampf und wurde 9. Für unsere Mädchen folgte der Wettkampf im Staffellauf über 4×75 m, der an Spannung kaum zu überbieten war. Kurzfristig hatten sie sich zur Teilnahme entschieden. Viel Zeit zum Training war daher nicht mehr. Isabell, Elina, Diana und Marnie hatten sich viel vorgenommen. Leider klappte nicht alles wir gehofft und am Ende fehlten den Vier in ihrem ersten großen Staffelwettkampf nur 13 Hunderstelsekunden zu Platz 2. Am Ende blieb der undankbare 4. Platz. Besser lief es dagegen bei Ruslan im Hochsprung. Nach übersprungenen 1,50 m hatte er alle Gegner ausgeschaltet und stand als Sieger fest. Dann folgte noch eine tolle Zugabe. Erst sprang er mit 1,56 m neue Bestleistung und legte die Latte dann auf 1,60 m. Auch diese übersprang er mit toller Technik. Zu hoch waren am Ende noch 1,65 m. Beim Diskuswurf konnten auch unsere Mädchen endlich überzeugen. Bestleistung für Marnie (25,59 m) und Luisa (24,66 m) bedeuteten Sieg und Platz 3. Auch Isabell schaffte mit 20,77 m (Platz 7) eine neue Bestleistung.  Eine neue Bestleistung schaffte auch Wilhelm Donner (U18) über 400 m. Mit 57,02 s belegte er Platz 5. Den Abschluss machte dann noch einmal Ruslan. Im Kugelstoßen errang er seine 5 Medaille im 5 Start. Mit zweimal 9,99 m verfehlte er die angestrebten 10 m nur knapp und wurde Dritter. Herzlichen Glüchwunsch.

Das sehr gute Abschneiden unserer Sportler mit insgesamt 10 Medaillengewinnen komplettierten die beiden Übungsleiter Lars Möbus (Sieger im Kugelstoßen der AK M 40) mit 11,21 m und Jens Plagemann (Platz 2 im Diskuswurf der AK M 50) mit 34,04 m.

Ergebnisse Löwenspiele 2014

 

Keine Kommentare

Bisher keine Kommentare.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Sorry, the comment form is closed at this time.