Löwenspiele 2018

Posted under Uncategorized by Plagi on Mittwoch 12 September 2018 at 20:15

Sehr erfolgreiche Löwenspiele 2018 für den Kyritzer LV 1990

IMG-20180908-WA0005

Mit insgesamt 27 Medaillengewinnen zeigten sich unsere Starter bei den Jubiläumsspielen in Löwenberg erfolgreich wie noch nie. Zum 25. Mal veranstaltete der Löwenberger SV die beliebten Internationalen Löwenspiele, bei denen Kyritzer Starter nur 3-mal in den Ergebnislisten fehlten.
In diesem Jahr waren mehr als 500 Sportler am Start. Nach unserem erfolgreichen Abschneiden bei den Landesmeisterschaften eine Woche zuvor, zeigten vor allem unsere Nachwuchssportler erneut erfolgreich ihr Können bei der zweitätigen Veranstaltung bei bestem Leichtathletikwetter mit insgesamt 20 Medaillengewinnen.

Aber auch 4 Erwachsene konnten mit 7 Medaillengewinnen zum sehr guten Abschneiden beitragen. Unter Ihnen war auch Karsten Röhrs, Papa von Michael. Er war einer der Kyritzer Teilnehmer bei den ersten Löwenspielen 1994. Vor 24 Jahren belegte er Platz 2 im Speerwurf mit 50,00 m. 2018 zeigte er erneut eine starke Leistung. Er siegte im Speerwurf der Altersklasse M45 mit fast 43 m.

Bei den Kindern gab es 5 Siege.

Der erste Sieg gelang Kay. Er siegte im Kugelstoßen der AK U12 mit starken 8,99 m. Zum Abschluss des ersten Wettkampftages schafften Chris und Michael gemeinsam mit Clemens vom LAC Ruppin den zweiten Sieg in der 3×800-m-Staffel. Die Siege Nr. 3-5 gab es dann am zweiten Tag. Nach Platz 3 mit neuer Bestzeit von 7,92 s im Sprint über 50 m ließ sich Lilo von „eigenartigen“ Bällen nicht verrückt machen. Bis auf 3  kam sie an ihre Bestleistung von den Landesmeisterschaften heran und siegte mit guten 37 m.

Sieg Nr. 4 schaffe in einem spannenden Staffelrennen unsere Jungenstaffel mit Lennard, Kay, Michael und Hannes. Zuvor hatten Michael und Hannes schon jeweils schon 3 Medaillen gewonnen. Jeweils Silber und Bronze im Weit- bzw. Hochsprung. Michael schaffte mit übersprungenen 1,40 m die Einstellung seiner Bestleistung. Gemeinsam mit Lennard gewannen beide Silber in der 3×800-m-Staffel. Dabei liefen alle drei schneller als ihre aktuelle Bestleistung. Am Sonntag zeigten dann Michael und Lennard, dass es im Einzellauf noch schneller geht. Beide liefen mit 2:41,99 min und 2:49,51 min neue Bestleistungen.

Zu alter Stärke fanden Chris und Michael über 800 m zurück. Chris verfehlte seine Bestleistung von 2016 mit 2:30,66 min nur knapp und belegte Platz 2 in der AK U14. Michael schaffte sogar mit 2:25,15 min sogar eine neue Bestleistung. Chris hatte zuvor mit Diskus (25,41 m; Platz 3) und Speer (29,11 m; Platz 8) zwei neue Bestleistungen. Im Hochsprung fehlte ihm nur eine mehr übersprungene Höhe zur Bronzemedaille. Auch seiner Schwester Lucy fehlte etwas Glück. Gleiche Höhe wie Platz 3 bedeutete auf Gund von einem Fehlversuch leider nur Platz 6.

Knapp am Sieg im Spint über 75 m schrammte Jessica in der AK U14 vorbei. Die 12-Jährige musste sich mit starker Konkurrenz (insgesamt 49 Starterinnen) auseinandersetzen und belegte im Endlauf einen tollen 2. Platz.

In der AK U14 wollte Kim Schechner nach zweimal Platz 4 in den beiden vergangenen Jahren endlich ihre erste Medaille bei den Löwenspielen gewinnen. Nach Platz 2 bei den Landesmeisterschaften waren die Chancen im Speerwurf sehr gut. Mit neuer Bestleistung klappte es mit Platz zwei dann auch und die Freunde war riesig. Als Zugabe gab es dann noch eine zweite Silbermedaille im Ballwurf.

Lennard, mit 9 Jahren jüngster Kyritzer Starter, überraschte mit tollen Leistungen im Sprint über 50 m. Er erreichte mit der besten Zeit unserer Jungen den Endlauf der Besten. Am Ende reichte wohl die Kraft nicht mehr ganz für mehr als Platz 6. Mit Platz 10 über 800 m gegen größtenteils 11-jährige Gegner und 17 Startern schaffte er eine tolle Platzierung. Dabei verfehlte er den Stadionrekord nur um knapp 2 Sekunde.

Weitere Medaillengewinne steuerten Viktoria Gobba (Silber im Speer- und Diskuswurf der AK U16) sowie Michael Zickert (Bronze Hochsprung U16) bei. Leider lief es diesmal bei Lenhard in der AK U16 nicht so erfolgreich wie in den letzten Jahren. Zusammen mit Michael Z., Chris und Viktoria war er schon zum 4. Mal bei den Löwenspielen dabei.

alle unsrere Ergebnisse gibt es hier

Keine Kommentare

Bisher keine Kommentare.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Sorry, the comment form is closed at this time.